Über uns

Wir sind Jordi Kromwijk und Bente Haller. 2015 kamen wir zusammen mit unserer damals einjährigen Tochter Vera aus Holland während einer Urlaubsreise zum ersten Mal hier in dieses schöne kleine Dorf in Rumänien.

Jordi
Im Jahr 2010 waren wir zum ersten Mal in Rumänien. Wir haben auf unseren vielen Reisen zahlreiche Ecken in der Welt besucht. Aber der Eindruck, der Rumänien bei uns beiden hinterließ, war mehr als überwältigend. Die Gastfreundlichkeit, die Hilfsbereitschaft, die wunderbare, unberührte Natur und die traditionelle Lebensweise in den kleineren Dörfern haben uns tief beeindruckt. So sehr, dass wir uns entschlossen, hier unser Traum von einem einfachen Leben inmitten der Natur zu verwirklichen. In 2015 war es so weit: Wir zogen nach Runc, Ocolis.
Bente

Unser heute schon hundert Jahre altes Wohnhaus war schon lange nicht mehr bewohnt und der alte Schafstall war noch wirklich ein “Stall”. Der Garten war von Unkraut überwuchert und vieles im Haus war reparaturbedürftig. Wir hatten einiges zu tun. Aber mit Hilfe unserer Verwandten, Freunde und Nachbarn haben wir es geschafft. Im Monat Juni 2017 ist es so weit: Wir feiern die Eröffnung von Tara Nomada!

 

 

Mit dem Start unseres Camping- und Hostelbetriebes hoffen wir den Zugang zu unserer wundervollen Region auch für viele neue Touristen zu eröffnen und ihnen die Bekanntschaft mit Rumäniens Gastfreundlichkeit, Natur und Kultur zu ermöglichen.

 

Speram sa va vedem la Tara Nomada!